Die Sattlerei

Die Sattlerei Richter ist ein Familienunternehmen mit eigener Werkstatt, das seit 1927 besteht. Seit 1994 wird unsere Sattlerei vom jetzigen Inhaber, Torsten Richter, geführt. Allein seit dieser Zeit haben wir mehrere tausend Sättel von vielen hochwertigen Herstellern an das jeweilige Pferd- und Reiterpaar angepasst.

Während unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit den meisten am Markt angebotenen Herstellern zeigten sich immer wieder Stärken und Schwächen der unterschiedlichsten Sättel. Auch und gerade die Sättel fremder Hersteller, die genau wie die von uns verkauften in unserer Werkstatt landeten machten eines klar: einen Sattel, der vom Aufbau her rundherum „gut“ war konnten wir leider nicht finden.

Aufgrund dieser Erfahrungen entwickelten wir ein innovatives Sattelkonzept.

Die Umsetzung unserer Ideen erforderte einen Sattelbauer, der offen für Neues ist. Unsere Wahl fiel hier auf die Sattlerei Sommer in Pirmasens, deren Produkte wir schon seit Jahrzehnten mit in unserem Portfolio hatten. Wir entwickelten eine Sattelfamilie, die ein Höchstmaß an Komfort für das Pferd bietet und in verschiedenen breitensportlichen Bereichen bereits mit Erfolg eingesetzt wird.

Unsere EQUORIO Sättel sind ebenso für die intensive Arbeit in der Reitbahn wie auch für ausgedehnte Geländeritte bis hin zu Wanderritten geeignet. Ein Zweitsattel, außer vielleicht zum Springen, erübrigt sich in den meisten Fällen.

Unser Sattelkonzept haben wir anfänglich vor allem für die ’schwierig‘ zu besattelnden Pferde entwickelt. Es stellte sich allerdings heraus, dass auch die ’normalen‘ und unkomplizierten Pferde maßgeblich von unserem Konzept profitieren.

Mit Kompetenz zum passenden Sattel